Rückführung in vergangene Leben

Bei einer Rückführung handelt es sich um eine Art Seelenreise, um die Ursachen von körperlichen, seelischen oder geistigen Problemen zu finden, diese aufzudecken und zu erlösen. In der therapeutisch-psychologischen Perspektive haben die Ursachen in diesem Leben ihren Ursprung. In der Reinkarnationstherapie geht man über die Grenzen dieses Lebens noch hinaus und forscht auch in anderen früheren Inkarnationen (s. buddhistische oder hinduistische Wiedergeburtslehre).

Mittels einer Entspannungs- oder Trancetechnik wird das ständige Denken reduziert und der Zugang zur "Seele" hergestellt. Ist die Ursache erst einmal gefunden, entsteht dadurch ein Erkenntnisprozess. Dabei können uns Zusammenhänge bewusst werden, die mit unserem heutigen Leben zu tun haben. So können wir verstehen lernen, weshalb uns bestimmte Situationen und Schwierigkeiten begegnen und uns belasten.

Diese Bewusstseinserweiterung, das Fühlen des alten Schmerzes und eine durchgeführte Aussöhnung können große Erleichterung und mehr Lebensfreude bewirken.

Meine Unterstützung

Als Gestalttherapeut und ausgebildeter Rückführungsleiter begleite ich Sie professionell und zuverlässig auf dieser Reise. Eine Rückführung ist bei mir immer in einen Coaching-Prozess eingebettet, in dem wir uns kennnenlernen und Sie mir Ihr Anliegen beschreiben. Wir führen ein ausführliches Gespräch vor und nach jeder Rückführung, damit Sie offene Fragen klären und das Erlebte gut integrieren können.

Ihre Vorteile

  • Leichtigkeit und Lebensfreude
  • Lösen tiefgreifender Blockaden
  • Befreiung von sehr alten Anhaftungen und Mustern
  • Zusammenhänge & Begegnungen im Jetzt begreifen
  • Versöhnung und Verständnis für sich und andere
dharma_wheel_540x720.jpg

Mögliche Ziele und Anliegen: